Picout Übersetzungs-GmbH

KUNDENINFO:

Wir haben zum Schutze unserer MitarbeiterInnen auf Home-Office umgestellt
und können daher trotz Corona-Krise Ihre Aufträge fristgerecht
bearbeiten! 

Nehmen Sie am besten per E-Mail, über das Kontaktformular oder
telefonisch mit uns Kontakt auf!

Beglaubigte Übersetzungen in Innsbruck

Oft müssen Übersetzungen beglaubigt werden, um ihre amtliche Anerkennung sicherzustellen. Zu der Tätigkeit eines gerichtlich beeideten Übersetzers und Dolmetschers zählt die Anfertigung beglaubigter Übersetzungen und die damit verbundene Bestätigung der Übereinstimmung der Übersetzungen mit dem beigehefteten Original, der beglaubigten Kopie oder der „normalen“ Kopie.

Beglaubigte Übersetzungen sind meist für behördliche Zwecke anzufertigen. Beispiele für Dokumente, die eine Beglaubigung erfordern, sind:

  • Geburtsurkunden

  • Heiratsurkunden

  • Scheidungsurkunden

  • Zeugnisse (Schulzeugnisse, Dienstzeugnisse etc.)

  • Diplome

  • Urkunden, die von Parteien als Beweismittel gelegt werden

  • Behördliche Dokumente

Fragen uns Antworten